Montag, 17. Mai 2010

Nägel mit Fröschen verziert :)


Aufgetragen habe ich 014 heartbeat von p2.
Die Sticker mit den Fröschen finde ich total niedlich. Gekauft habe ich sie aus einem No-name-Geschäft.
Das gute an den Stickern ist hierbei, dass sie richtig kleben.
Denn viele Nagelsticker kleben ja nicht :( Ich finde, wenn Nagellsticker kleben, dann lassen sie sich zustätzlich noch einfacher auf den feuchten Lack befestigen.

Samstag, 15. Mai 2010

[Review] MAC to the Beach LE




Heute kamen endlich meine lang gewünschten Sachen von Ludwig Beck an.
Schon seit Wochen war ich von dieser LE total angefixt.
Geliefert wurde:
2 Lidschatten in den Farben Sweet & Punchy und Shimmermoss
1 Blush in der Farbe Hipness
uuuuuuuuund das Highlight von der ganzen LE, das Seepferdchen Powder bzw. Highlight Powder Marine Life für stolze 31 €.

Ich finde, das ist seit langem die schönste LE die MAC rausgebracht hat.
Die Verzierungen auf den Verpackungen finde ich total schön.

Blush Hipness, ein schöner pink-corall Ton. Er hat leichte goldene Glitzerpartikel. Auf den Wangen aufgetragen wirkt er aber matt und man sieht schön frisch damit aus :)


Marine Life, er soll ein Highlighter Powder sein. Ich finde für einen Highlighter sind die Farben aber zu kräftig, darum werde ich ihn als Blush verwenden.
Leider, leider, leider währt der schöne Anblick mit dem goldenen Verzierungen nur beim ersten Anblick. Denn nach nur einen Mal drüber streichen mit dem Pinsel verschwindet der ganze goldene hauchfeine "Überlack". Es bleibt dann nur noch die coralfarbende und hellrosane Farbe übrig.
Trotzdem eine sehr schöne Farbe, auch wenn nachher das ganze Gold weg ist! Jedoch finde ich 31€ für einen Highlight Powder ultra teuer.


Sweet & Punchy ist eine sehr außergewöhnliche Farbe und findet man nicht so leicht im Drogeriebereich. Die Farbe lässt sich für mich schwer beschreiben, sie ist meiner Meinung nach gelb-grünlich mit leichtem goldenen Schimmer.


Shimmermoss ist eine türkis-grünliche Farbe und lässt sich mit sweet&punchy sehr gut kombinieren.

Montag, 3. Mai 2010

Alverde Rose Garden LE



Alverde hat seit einigen Tagen eine neue LE namens Alverde Rose Garden rausgebraucht.
Die Verpackungen sind aus Pappe,daher denke ich, werden sie bei öfterem Gebrauch schnell abgenutzt aussehen.
Die Verpackungen von den Lidschatten und dem Blush besitzen einen Magnetverschluss, das ich sehr praktisch finde, sowie einen Plastikdeckel.

Der Lidschatten in der Farbe 306 Purple Rose lässt sich sehr gut auftragen, krümmelt nicht und lässt sich einfach verblenden. Die Haltbarkeit ist auch sehr gut, er hält lange auf meinem Augenlid und setzt sich nicht in der Lidfalte ab.
Außerdem riecht dieser Lidschatten traumhaft schön nach Wildrösenöl. Wann bitte hat man schon einmal einen Lidschatten der nach Wildrosenöl riecht? Ich jedenfalls habe zuvor noch nie so einen Lidschatten gehabt.
Insgesamt gibt es 4 verschiedene Lidschatten in dieser LE und kosten jeweils 3,25

Vom Lippenstift bin ich leider nicht so begeistert. Denn er fühlt sich wie die restlichen Lippenstifte aus dem Stanardsortiment hart und trocken an. Ich hätte mir eine etwas weichere Konsistenz gewünscht. Für Leute mit rauen/trockenen Lippen ist er daher nicht zu empfehlen. Auch fühlt er sich auf den Lippen trocken an und erscheint auf den Lippen matt. Das gute an dem Lippenstift ist, dass man seine Farbintensität variieren kann, da er mit einem Auftrag nicht direkt genug Farbe abgibt.
Für Leute, die es darum etwas dezenter mögen, werden hieran gefallen finden.

Mein Highlight aus der LE ist der Blush in der Farbe 503 Fuchsia Rose, der ebenfalls nach Wildrosenöl duftet.
Insgesamt gibt es 2 verschiedene Rougefarben für je 3,75€, die weder zu warm oder zu kalt sind.
Für mich ist das die perfekte Frühlingsfarbe. Er zaubert auf den Wangen einen schönen frischen, matten Teint und das Ergebnis wirkt sehr natürlich.
Die Farbabgabe ist ebenfalls gut und ihr könnt die Farbintensität sehr gut variieren. Für Anfänger ist dieses Rouge daher sehr gut geeignet, da man mit einem Pinselauftrag nicht direkt wie ein Clown aussieht.

Rose Splash EdT, 15ml für 3,95€ mit Wildrosenextrakt.
Nach dem Auftragen riecht man zuerst einen starken Alkoholgeruch der aber schnell verfliegt und anschließend der Wildrosengeruch zum vorscheinen kommt.
Leider sitzt die Metallkugel nicht fest genug an der Plastikhalterung, so dass man beim Auftrag darauf achten muss, dass man die Flasche nicht zu sehr nach unten bzw. schräg hält, da sehr schnell zu viel von der Flüssigkeit rauslaufen kann.
Der Geruch auf der Haut verlfiegt leider auch schon nach einigen Minuten, das entschädigt aber diesen tollen Geruch.

Hier die Swatches:





Lippenstift