Sonntag, 25. April 2010

Alverde Gel Make up

Wie einige schon von euch wissen, gibt es seit einigen Tagen viele neue Sachen von Alverde im Standardsortiment, darunter auch das Alverde Gel Make up.
Bezahlt habe ich 4,45 für 30 ml.
Gekauft habe ich es mir in der hellsten Nuance und selbst die ist mir zu dunkel, mehr dazu gleich.
Es gibt 3 Farben zur Auswahl (das ich sehr, sehr wenig finde)
Es handelt sich eher um dunkle Farben also keine Farben für helle Hauttypen.

Ich habe leider nicht viel gutes über dieses make up zu berichten, die Nachteile überwiegen hier eindeutig, schade.

Fangen wir zuerst mit dem positiven an:
-Auf der Haut fühlt es sich schön frisch und feucht an
-zieht schnell ein
- lässt sich ganz gut verteilen
-Weicher Pinsel (aber wie macht man diesen sauber??)

Nachteile:
-Es dunkelt auf der Haut nach, die ohnehin schon warmen Farben werden auf der Haut noch ein Tick dunkler
-Es wird auf der Haut fleckig und man sieht deutlich Ränder, Maskeneffekt garantiert
-Trockene Stellen werden betont
-Es bröselt stellenweise auf der Haut
-Auf der Haut wirkt das make up sehr orangestrichtig
-Der Geruch ist sehr komisch

Fazit:
Ich glaube das langt an Nachteilen.
Ein make up das alles kann, was es nicht können muss. Ich hatte selten so ein schlechtes make up und kann euch daher keine Kaufempfehlung aussprechen.

Fotos folgen morgen...

Samstag, 24. April 2010

MNY Maybelline New York *Blush 301*




Bei dm gibt es ein neues Standartsortiment bzw. eine neue Theke MNY von der bekannten Firma Jade Maybelline. Sie richtet sich auf die jüngere Zielgruppe und ist deutlich billiger, soweit ich weiß kostet alles unter 3€ (ohne Gewähr)

Die neue Theke gefällt mir sehr gut. Die Theke besteht hauptsächlich aus knalligen Farben, sowie einigen glitzernden Produkten, genau mein Ding.

Was mich stört, dass die Theke für kleinere Kunden zu hoch sein wird. Denn ich musste mich mit meinen 1,68 m schon auf die Zehenspitzen stellen um auch an die ganz oberen Produkte zu gelangen.

Bei mir gibt es das neue Sortiment seit vorgestern und es durften schon einige Sachen davon mit. Nach und nach werde ich euch die Sachen davon vorstellen.
Heute stelle ich euch das Blush vor.
Das Blush hat die Nummer 301, Namen tragen die Produkte leider nicht, das ich sehr schade finde. Denn ich finde, das Namen für Produkte besser in den Köpfen der Kunden in Erinnerung bleiben und man eher über Produktnamen spricht als über Zahlen.

Bei der "Farbe" 301 handelt es sich um ein schönes rose-apricot mit goldenen leichten glitzernden Partikeln.
Auf der Haut aufgetragen wirkt das Blush matt und schön natürlich.
Die Pigmentierung ist gut, sowie die Haltbarkeit! Ich brauchte nur 1-2 Mal mit meinem Rougepinsel über das Blush fahren um eine gute Pigmentierung auf meinen Wangen zu erhalten.
Das einzige was mich stört ist, dass das Rouge ziemlich klein ist, das könnte Probleme geben, wenn man einen etwas größeren Pinsel besitzt.

Mittwoch, 21. April 2010

alessandro Nagellack No. 222


Ich hatte mir vor einigen Tagen den Nagellack von alessandro in der Farbe No 222 gekauft. Ich finde es schade, dass die Lacke nicht mit Namen versehen sind, so würde man sie sich viel besser behalten.
Ich finde die Farbe von dem Lack sehr schön. Er enthält bei genauerem Hinsehen kleine goldene Partikel.
Nach einer Schicht ist er etwas durchsichtig, darum benötigt man 2 Schichten. Er bildet keine Streifen. Die Haltbarkeit ist auch ok. Auf den Nägeln hinterlässt die Farbe ein schönes glossartiges Finish, da die Farbe leicht schimmert.
Inhalt: 5 ml für ca. 3,95..


Heute habe ich auch einen guten Spruch gelesen und muss darum unbedingt auf meinen Blog, auch wenn er nichts mit Schminke zu tun hat. Nur über Schminke zu schreiben ist ja auch langweilig, oder?

"Das Aussehen entscheidet, ob man zusammen findet. Doch der Charakter entscheidet darüber, ob man zusammen bleibt."

Montag, 12. April 2010

Manhattan Honey LE


Von Manhattan gibt es die neue LE "Honey" Auf den Nägeln seht ihr die Farbe 61Q, eine tolle Fliederfarbe, die zur Zeit total im trend liegt.
Auftragen lässt sich der Lack sehr gut. Mit dem ersten Auftrag wird die Farbe etwas durchsichtig, mit dem 2. Auftrag wird sie schön deckend und schimmert schön leicht.
Trocknet relativ schnell und bildet keine Streifen.
Fazit: Ich bin zufrieden :) und kann ihn empfehlen.

Beschreibung auf der Rückseite des Lackes:
Nagellack mit Perlenextrakt.
Inhalt: 11 ml
Preis: ca. 3,95

Edit: Man beachte bitte den Hintergrund nicht ^^ alles voller Lernsachen, schon so viel, dass es Platz auf den Boden findet

Mittwoch, 7. April 2010

China Glaze Shocking Pink (Neon)




Ich habe gestern den Nagellack "Shocking Pink" aufgetragen von China Glaze.
Er knallt so richtig auf den Nägeln. Ich find auf gebräunter Haut bzw. für den Sommer eignet er sich hervorragend.
Bei der ersten Schicht ist er noch recht durchsichtig und zieht etwas Streifen auf den Nägel. Man benötigt daher 2-3 Schichten um ein perfektes Ergebnis zu erzielen.
Trocknen tut der Nagellack sehr schnell :)
Die Farbe ist echt der hammer und bekommt man so nicht im normalen Drogeriebereich.

Freitag, 2. April 2010

Kosmetik zu verkaufen

Bitte auf das Bild draufklicken, dann wird es größer ;)

Ich miste aus und habe einige Sachen entdeckt, die ich noch nie benutzt habe.
Leider passiert mir das öfters, dass ich Sachen im Geschäft toll finde aber später dann zu Hause ganz anders über die Sachen nachdenke und sie dann in der Schublade landen.

Ich verkaufe:
-Hello Kitty make-up palette mit 4 Eyeshadowsfarben und einem Rouge.
Habe ich damals bei H&M gekauft.
Preisvorstellung 1,50 + 1,65 Versand

-Roter Nagellack von Loreal Resist & Shine in der Farbe 501
Preisvorstellung 3 € + Versand

-Hell rosaner Nagellack von Jade "express finish", trocknet extra schnell in der Farbe 252 Peach Fantasy
Preisvorstellung: 2 € + Versand

-Goldener Nagellack von Rimmel in der Farbe 259 golden wonder
Preisvorstellung: 1,50 € + Versand

-essence sunset cruise cooling bronzing powder, kühlender bronzing powder für verfüherisch schimmernde Effekte auf Gesicht und Körper, in der Farbe 01 Sunglass at night. Stammt aus einer limierten Edition und gibt es nicht mehr zu Kaufen.
Preisvoresllung: 1,50 € + Versand

Alle Sachen sind unbenutzt!
Wäre Interesse hat, schreibt mir eine Email an Splura@aol.com
Wer mehrere Sachen haben möchte, bezahlt bei mir nur einmal Porto!!

MAC Liberty of London LE




Von MAC gibt es seit 1. April die neue Liberty of London LE.
Die Verpackungen haben es mir total angetan, sehen sie nicht toll aus? Sie passen perfekt um sich auf den Frühling einzustimmen.
Ich finde es sind mit die schönsten Verpackungen, die MAC zur Zeit rausgebracht hat.
Natürlich liegt das im Auge des Betrachters, für den ein oder anderen wird es wohl zu kitschig etc. sein.

Ich habe die Sachen noch nicht ausprobiert, außer den weißen Nagellack. Zu den anderen Sachen wie dem Powder "Shell Pearl" und dem Lidschatten "Free to be" werden noch Swatches und Erfahrungsberichte folgen.



Bei dem weißen Lack handelt es sich um die Farbe "vestral white"
Es ist eine matte weiße Farbe.
Bei der ersten Schicht zieht er leider Streifen und so richtig deckend wird er erst mit der 3. Schicht.
Nach fast 2 Tagen fängt er auch an leicht abzusplittern aber nur ganz leicht, ich finde das bewegt sich noch im Rahmen.
Er trocknet relativ schnell.

Fazit:
Ein schöner Lack, der seine wahre Schöhnheit aber erst ab der 3. Schicht entfaltet. Für Ungeduldige ist er daher nicht geeignet.


essence nail polish remover ultar



Nach Tagen komme ich endlich wieder zum bloggen.
Ich habe einfach viel zu viel mit meinem Studium zu tun, dass ich keine ausführliche Zeit für meinen Blog finde. Wenn ich mir andere Blogs ansehen und sehe wie viel Zeit sie dafür reinstecken, dann werde ich schon fast eifersüchtig.
Hätte ich auch so viel Zeit, dann würde ich doch einiges an meinem Blog ändern. Mal schauen, vielleilcht in den nächsten Sommersemesterferien :)Ich möchte auf jeden Fall dann das Laqout ändern. Ich finde, das passt nicht zu einem Beautyblog...

Komme wir jetzt zum eigentlichen Thema.
Von essence gibt es einen neuen Nagellackentferner, der schon wie in der Überschrift erwähnt " nail art, nail polish remover ultra" heißt.

Beschreibung der Firma:
ultra-starker, aceton-freier nagellackentferner der speziell entwickelt wurde, alle nail art dekorationen & intensive nagellackfarben einfach und schnell zu entfernen. Mit aufhellenden effekt, geeignet für künstilche Nägel. Feuchtigkeitsspendend & mit zartem Duft.

Ich habe den Nagellack bei Müller gekauft, da mein alter Nagellackentferner von essence leer gegangen war. Ich hatte vorher den essence nail polish remover mit kokos-vanilleduft.
Ihr findet den Naggellack überall dort, wo es das größere Sortiment von essence gibt.
Bezahlt habe ich für 150 ml ca. 1,25 €.

Vorteile des neuen Nagellacksentferners gegenüber dem alten Nagellacksentferner, den ich vorher ausprobiert hatte.
-ich verbrauche nur ein Wattepad statt die üblichen 2-3.
-kein rubbeln, der Nagellack geht mit einem Rutsch weg.
-nach dem Benutzen entsteht ein angenehmer "Blütenduft", der sehr dezent ist.
-keine Verfärbungen auf den Nägeln
-Kein schmieren

Nachteile:
KEINE

Fazit:
Ich bin wirklich begeistert. Er kann mit meinem alten Nagellack von essence überhaupt nicht mithalten.
Bei meinem alten Nagellack hatte ich immer das Gefühl, dass er viel zu schwach ist den Nagellack zu entfernen und ich pro Finger mindestens 2-3 Mal drüber rubbeln musste bis der Nagellack entfernt war.
Bei dem neuen ist das zum Glück nicht der Fall.
Auf der Flasche steht noch drauf "studio quality" und dem kann ich ohne Bedenken voll und ganz zustimmen.
Ich hatte noch nie so einen guten Nagellackentferner, womit so einfach und schnell der Nagellack entfernt wurde.
Das Preisleistungsverhältnis für so eine gute Qualität kann sich auch sehen lassen.
Ich kann euch diesen Nagellackentferner nur ans Herz legen, ihr werdet es sicherlich nicht bereuen.