Meine Lieblingskuren etc.

Montag, 1. Februar 2010

Heute möchte ich über meine Lieblingskuren und über mein Lieblingsshampoo berichten.

Fange ich zuerst mit dem Shampoo an.
Es handelt sich um das Silver Shampoo von Swiss O*Par für blondiertes und graues Haar.
Ich benutze es schon seit mind. einem Jahr und bin total begeistert von diesem.
Ich habe schon viele Silver Shampoos ausprobiert wie zum Beispiel von Guhl etc. Doch keins war so stark und intensiv wie das von Swiss O*Par.
Schon nach nur einmal mal Waschen sieht man schon leichte Veränderungen bzw. man sieht das der Gelbstrich vermindert wird und nach mehrmaligen Waschen sieht man deutlich, wie das Haar Weißer/Grauer wird.
Man braucht davon auch nur sehr wenig um ein tolles Ergebnis zu erzielen.
Einziger Nachteil, es trocknet die Haare etwas aus, darum sollte man nach dem Shampoo immer noch eine Kur auftragen.


Nun zu meinen Kuren.
Man mag es kaum glauben, obwohl ich von Aldishampoos etc. nicht so viel halte bin ich von einer Haarkur begeistert.
Es handelt sich um die Pflege Haarkur mit Vitamin Perlen für strapaziertes, coloriertes und getöntes Haar.
Die Kur riecht sehr angenehm und die blauen Kügelchen spürt man richtig, wenn man sie in die Haar reinknetet.
Die Haare werden von dieser Kur richtig schön butterweich und ganz geschmeidig.
Die Haare lasse sich danach sehr gut durchkämen und für ca. 80 Cent oder 69 Cent?? mit einem Inhalt von 150 ml kann man sich wirklich nicht beklagen.


Jetzt kommen wir zu einem teureren Produkt von John Frieda, Frizz-Ease Wunderkur.
Sie kostet ca. 8 € mit nur einem Inhalt von 150 ml.
Ich finde das recht teuer bei so wenig Inhalt. Darum hab ich auch nicht lange an der Kur, da ich lange Haare habe und davon immer recht viel brauche.
250 ml wären für den Preis gerechter gewesen.
Die Kur riecht für mich persönlich sehr gut.
Nach dem Waschen fühlen sich die Haare noch ein Tick weicher an als die Kur vom Aldi.
Aber wäre ja auch schlimm, wenn es nicht so wäre, denn dafür ist sie ja auch teurer.

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -